empf 18(012)Am Sonntag, 7. Januar, fand der Dreikönigsempfang der Stadt Arnsberg statt. Im Mittelpunkt stand die Verleihung der Bürgerinnen- und Bürgermedaille sowie die Gratulation zu herausragenden sportlichen Leistungen. Auf Einladung des Bürgermeisters wurde auch der Nachwuchs des MSK für die herausragenden sportlichen Leistungen im vergangenen Jahr geehrt. Nach einer Ansprache durch die stellvertretende Bürgermeisterin Rosemarie Goldner durften sich die Athleten in das Goldene Buch der Stadt eintragen.
Hier der Link zur Ansprache von Rosemarie Goldner: https://www.arnsberg.de/buergermedaille/s3-minigolf.php

Einige Bilder vom Empfang gibt's in der Bildergalerie

 

absch rknippschNach über 23 Jahren verlässt Ralf Knippschild den MSK. Der Vorsitzende des MSK, Christoph Dellmann, hat Knippschild in der vergangenen Woche offiziell verabschiedet. Seit 1994 hat er maßgeblich zum Erfolg der ersten Mannschaft beigetragen. Auch bei zahlreichen Westdeutschen und Deutschen Meisterschaften konnte Knippschild den Neheimer Minigolf Sport Klub erfolgreich vertreten. „Ich habe immer gerne für den MSK gespielt, trotzdem suche ich nochmal eine neue Herausforderung“. In der kommenden Saison wird er für den 1. MSC Wesel spielen. „Mit der Seniorenmannschaft des MSC Wesel möchte ich gerne um die Deutsche Meisterschaft spielen“, so Knippschild über seine sportlichen Ziele.

 

halle 0213(09)Am Dienstag nach den Herbstferien (07.11.17) beginnt wieder das Nachwuchstraining in der Turnhalle an der Grundschule St. Josef Bergheim. Jugendtrainer Jörg Krane wird hier wieder einige Bahnen aufbauen, damit der Nachwuchs auch über die Wintermonate "im Schlag" bleibt. Außerdem wird er die Trainingszeit in der Haller nutzen, um intensiv an der Schlagtechnik der Athleten zu arbeiten. Immer Dienstags von 17:00 - 20:00 Uhr ist die Turnhalle für alle Nachwuchsspieler geöffnet. Natürlich sind auch Neuensteiger, die mal "schnuppern" wollen, herzlich willkommen.

 

lkloeckener4Heute fand auf der Minigolfanlage des MSK der Supercup des Jahres 2017 statt. Alle Spieler, die im Laufe dieses Jahres einen vereinsinternen Wettbewerb gewonnen haben, sind für diesen Wettbewerb qualifiziert. So trafen sich heute bei kühlem aber schönem Wetter acht Teilnehmer, um den Supercup unter sich auszuspielen. Der Wettbewerb wird über 5 Runden ausgespielt. Mit einer 24 in der ersten Runde konnte der 13jährige Nachwuchsspieler Lauro Klöckener direkt die Führung übernehmen. Er benötigte am Ende für die fünf Runden 132 Schläge (im Schnitt 26,4 je Runde) und gewann damit vor Christoph Dellmann (140) und Michael Dickes (141).

Den Pokal für Neuzugänge, der zeitgleich mit dem Supercup ausgespielt wird, konnte Toni Kersek für sich entscheiden. Hier werden zwei Runden gespielt und Toni konnte mit 73 Schlägen gegen Jonas Handtke (80) gewinnen.

Ergebnisse: Vereinsinterne Wettbewerbe

 

dmv pokal 1017Bei kalten Temperaturen und böigem Wind war das DMV-Team des MSK heute bei den Sportfreunden des BGSV Castrop zu Gast. Für den MSK spielten Michael Dickes, Ralf Knippschild, Florian Becker, Robin Dickes, Philipp Lewin und Lauro Klöckener. Nach der ersten Runde lagen die Neheimer deutlich zurück, in der zweiten Runde wurde der Rückstand aber schon verkürzt. Die dritte Runde brachte dann die Entscheidung zugunsten des MSK. Am Ende konnten Michael Dickes, Ralf Knippschild und Robin Dickes ihre Partien für sich entscheiden. Der MSK gewinnt damit mit 6:4 Punkten. Das Tagesbestergebnis spielte MSK-Ersatzspieler Lauro Klöckener mit 58 Schlägen. In der zweiten Runde gelang ihm die perfekte Runde – 18 Schläge für 18 Bahnen.

- Ergebnisse